Auf Wunsch erstellen wir Ihnen zur Dokumentation Ihres Gebäudekomplexes ein zertifiziertes Gutachten. Unsere Dichtheitsprüfungen für vorhandene Kanalsysteme entsprechen der Norm: DIN EN 12237 bzw. DIN EN 13779 und DIN 1507. Unsere Dichtheitsprüfung für Wohnungen, Einfamilienhäuser und gewerbliche Anlagen finden nach §5 der EnEV in folgendem Verfahren statt:

http://enev-online.info/enev/05_dichtheit_mindestluftwechsel.htm

  • Abschottung der zu prüfenden Kanalabschnitte bzw. des Prüfobjektes
  • Anschluss des Leckprüfgerätes mittels flexibler Schlauchverbindung an das Prüfobjekt
  • Aufbau des erforderlichen Prüfdruckes- Ermittlung des Leckluftvolumenstroms insgesamt und falls erforderlich pro m² Kanaloberfläche
  • Einsatz eines Nebelgerätes zur Lokalisierung von Leckstellen
  • Einsatz von Endoskopen und weiterer in Entwicklung befindlicher Technologien um die Leckagen von isolierten Kanälen zu ermitteln
  • Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes zur Beseitigung der Leckagen

001_MEKON_Gutachten_800x534px 002_MEKON_Gutachten_800x534px 003_MEKON_Gutachten_800x534px 004_MEKON_Gutachten_800x534px 005_MEKON_Gutachten_800x534px