Ist Ihr Verfahren zur nachträglichen Abdichtung von Installationsschächten auch brandschutzgerecht?

Antwort

Unser patentiertes MEKON Protector-IS Verfahren ist ein Verfahren für die brandschutzgerechte und rauchgasdichte nachträgliche Ertüchtigung vom Installations- und Elektroschächten (Versorgungsschacht). Dies ist die Alternative zum klassischen kompletten Einblasen. Jeder Schacht ist ein Unikat. In ca. 80% der Schächte sind brennbare Abfälle vorhanden, die vor einer Abarbeitung entfernt werden müssen.

Kategorie

Tags für diesen Beitrag

Aufrufe:
8191
Bewertung:
 
Bewerte:
Gut - Schlecht