Eternit

Bei Eternitplatten handelt es sich um Platten aus Faserzement, wobei der Begriff „Eternit“ eigentlich nur das Warenzeichen ist. Trotzdem hat sich der Begriff Eternitplatten eingebürgert. Bis 1991 wurden diese Faserzementplatten aus Asbest hergestellt, denn Asbest war ein günstiger und zudem enorm widerstandsfähiger Werkstoff. Eternitplatten aus Asbest zu erkennen ist nicht einfach, jedoch kann man in vielen Fällen bei älteren Häusern davon ausgehen, dass Asbest verwendet wurde, wenn zum Beispiel die typische wellige Form auf Dächern zu sehen ist. Um zu erkennen, ob es sich um Eternitplatten aus Asbest handelt, ist jedoch eine Laboranalyse notwendig.

Wussten sie schon ... ?

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben. z.B. auch mit Crosslink zu einem andern Thema.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Noch nicht überzeugt? Hier weitere Informationen über Mekon

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Wir beraten sie gern bei allen Projekten.

Referenz: Eternit

Tags:
Translate this page »