Ist Ihr Verfahren zur nachträglichen Abdichtung von Installationsschächten auch brandschutzgerecht?

Unser patentiertes MEKON Protector-IS Verfahren ist ein Verfahren für die brandschutzgerechte und rauchgasdichte nachträgliche Ertüchtigung von Installations- und Elektroschächten (Versorgungsschacht). Dies ist die Alternative zum klassischen kompletten Einblasen. Jeder Schacht ist ein Unikat. In ca. 80% der Schächte sind brennbare Abfälle vorhanden, die vor einer Abarbeitung entfernt werden müssen.

Häufige Fragen an MEKON auf einen Blick

Wussten sie schon ... ?

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben. z.B. auch mit Crosslink zu einem andern Thema.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Noch nicht überzeugt? Hier weitere Informationen über Mekon

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Wir beraten sie gern bei allen Projekten.

Tags:
Translate this page »