Beschichtung und Abdichtung von Lüftungskanälen im Wohnungsbau

Sanierung durch Beschichtung von Lüftungsanlagen im Wohnungsbau (Krölagit, Asbest, Beton, Glockenguß):

Der erste Schritt einer Sanierung in Form einer Innenbeschichtung ist die Videoinspektion, bei der die Sanierungsmethode festgelegt wird. Erst dann wird der „Beschichtungsapparat“ in den Schacht hinabgelassen. Er kombiniert eine Rotationsdüse mit regelbarer Geschwindigkeit und veränderbaren Spritzdruck mit einem Videomodul, das während des Beschichtungsverfahrens zeitgleich die Vorgänge am Ort abbildet.

Die Beschichtung beginnt am untersten Punkt des Kanals. Von hier aus wird das Modul über eine Winde nach oben gezogen, während Unregelmäßigkeiten vom Steuermischpult überwacht und nachgebessert werden. Ein Abstandhalter sorgt ggf. für die zentrale Positionierung mitten im Schacht.

Aufgrund der hohen Viskosität verklebt das Material direkt vor Ort, dringt in alle Fugen und läuft nicht den Schacht hinab. Bei normal verwitterten Kanälen reicht zunächst eine einfache Grundierung, um alle undichten Stellen zu schließen.

Bei Undichtigkeiten >3mm werden von innen mit einer Spezialvorrichtung eine Gaze auf den Schacht verklebt. Diese wird anschließend noch einmal beschichtet und dichtet somit auch größere Löcher ab.

Ergänzt werden diese Sanierungmöglichkeiten durch neue Lüftungselemente wie Dachlüfter, Brandschutzelemente und Zu- oder Abluftelemente

Abluftschächte Wohnungsbau vor und nach der Sanierung
Abluftstrang Hauptschacht Nebenschacht vor der Sanierung Beschichtung
Abluftstrang Hauptschacht Nebenschacht nach der Sanierung Beschichtung

Noch mehr Bilder von MEKON bei
der Sanierung von Lüftungsanlagen im Wohnungsbau:

MEKON - Das Unternehmen, das Lüftungsanlagen im Wohnungsbau beschichtet.

Häufig gestellt Fragen und wichtige Begriffe zum
Sanierung von Lüftungsanlagen im Wohnungsbau.

Nein, das Beschichtungsmaterial ist in keiner Form gesundheitsgefährdend. Nach dem Aushärten wurde von der Uni Bielefeld nachgewiesen, dass eine Gefährdung von Beschäftigten (zum Beispiel im Bürogebäude) ausgeschlossen werden kann. Das Material enthält zu 98,5% Wasser als Lösungsmittel. Wir setzen das Beschichtungsmaterial bei Zuluftanlagen von Krankenhäusern, Forschungseinrichtungen und dem Umweltministerium ein – um nur einige zu nennen.

Häufige Fragen an MEKON auf einen Blick

Wussten sie schon ... ?

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben. z.B. auch mit Crosslink zu einem andern Thema.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Noch nicht überzeugt? Hier weitere Informationen über Mekon

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Wir beraten sie gern bei allen Projekten.

An allen von uns eingesetzten Werkzeugen befinden sich Kameras, die eine Online-Dokumentation ermöglichen. Alle sanierten Schächte werden anschließend verfilmt und dem Auftraggeber als Videodatei übergeben.

Häufige Fragen an MEKON auf einen Blick

Wussten sie schon ... ?

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben. z.B. auch mit Crosslink zu einem andern Thema.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Noch nicht überzeugt? Hier weitere Informationen über Mekon

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Wir beraten sie gern bei allen Projekten.

Für die Beantwortung der Frage spielen das Material des Lüftungskanals, die Undichtigkeiten, der Verschmutzungsgrad, die Zugänglichkeiten und die äußeren Bedingungen eine wichtige Rolle. Gerne unterbreiten wir für Ihren speziellen Fall ein individuelles Angebot.

Häufige Fragen an MEKON auf einen Blick

Wussten sie schon ... ?

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben. z.B. auch mit Crosslink zu einem andern Thema.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Noch nicht überzeugt? Hier weitere Informationen über Mekon

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Wir beraten sie gern bei allen Projekten.

Durch Vollbeschichtung – bei größeren Leckagen müssen diese Stellen vorbehandelt werden. Hierbei kommt unser patentiertes MEKON Protector Verfahren zum Einsatz. Dabei wird unter Verwendung von eigenentwickelter Technik die Kanaloberfläche von innen komplett beschichtet. Die kritischen Stellen, wie Fugen, Stöße und Undichtigkeiten können dabei gezielt angefahren werden.

Häufige Fragen an MEKON auf einen Blick

Wussten sie schon ... ?

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben. z.B. auch mit Crosslink zu einem andern Thema.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Noch nicht überzeugt? Hier weitere Informationen über Mekon

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Wir beraten sie gern bei allen Projekten.

Ja, aber unter Beachtung des baulichen Zustandes des Schornsteines und der Gefahrstoffverordnung (Versottung). Der Schornsteinfeger ist hierbei immer mit einzubeziehen. Durch die Innenbeschichtung und damit Abdichtung des Schornsteinzuges kann dieser Kanal danach als Abluftkanal verwendet werden (Schornsteinsanierung).

Häufige Fragen an MEKON auf einen Blick

Wussten sie schon ... ?

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben. z.B. auch mit Crosslink zu einem andern Thema.

Mehr über Asbest

Und hier können wir noch einen beschreibenden Text platzieren in dem wir noch mehr Keywords unterzubringen die wir vorab in der Excel gesammelt haben.

Noch nicht überzeugt? Hier weitere Informationen über Mekon

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Wir beraten sie gern bei allen Projekten.

Previous

Next

JETZT KOSTENLOS ANFRAGEN

Wir beraten sie gern bei allen Projekten.

Translate this page »